Projekt

2009-08-20

Brückenschlag Niederösterreich - Burgenland

Am 20. August  erfolgt die Montage der 50 m langen Fuß- und Radwegbrücke über die Leitha.

Die 50 m lange Fachwerkbrücke aus Holz verbindet die Gemeinden Leithaprodersdorf und Deutsch-Brodersdorf und stellt somit einen Brückenschlag zwischen Burgenland und Niederösterreich dar.

Die Montage erfolgt in zwei Abschnitten mit zwei Hilfsjoche. Der vorgefertigte Hauptteil der Brücke hatte eine Länge von ca. 39 m und ein Gewicht von 34,0 to. Er wird vor Ort zusammengebaut und mit einem mobilen Autokran eingehoben.

 

zum Projekt →